Vorstandsbericht
des Fördervereins der Grundschule Wellendorf e.V.
Geschäftsjahr 2016-2017
01.08.2016 bis 31.07.2017


Vorstand:
1. Vorsitzender: Thomas Buck
2. Vorsitzende : Christina Bröcker
Schriftführerin: Christina Berner
Kassiererin: Kerstin Apel


1.)Einschulung
Zur Einschulung erhielten alle 23 Erstklässler ein Lesezeichen, sowie einen Flyer incl. Mitgliedsantrag des Fördervereins.
Bereits bei der Schulrallye luden wir die neuen Erstklässler und deren Eltern zu Zuckerwatte und kalten Getränken ein. In diesem Rahmen stellten wir den Förderverein vor und versuchten neue Mitglieder zu gewinnen.


2.) Wasserspiele
Am 13. September wurden bei 30°C in der 3. und 4. Stunde von den Lehrern Wasserspiele organisiert. Wir vom Förderverein, durften die Kinder mit einem Eis für jeden überraschen.


3.) Theaterpädagogische Werkstatt
Das von der Theaterpädagogischen Werkstatt aufgeführte Stück, „Mein Körper gehört mir“, für die 3. und 4. Klasse, wurde von uns mit 413,40€ bezuschusst. Um allen Schülern die Teilnahme zu ermöglichen, findet sie alle zwei Jahre statt.
Ebenfalls wurde das Sozialtraining mit Herrn Bury, für die Klassen 3 und 4 mit finanziert.
Dieses findet jetzt ebenfalls alle zwei Jahre statt, im Wechsel mit der Theaterpädagogischen Werkstatt.


4.)Kinderflohmarkt
Nach den Sommerferien begannen wir mit den Vorbereitungen für den Kinderflohmarkt am
22.Oktober 2016.
Die Onlineanmeldung konnte wieder, dank Markus Tiemann, sicher durchgeführt werden
Alle 73 Stände konnten besetzt werden.


5.)Busfahrt
Am 23.11.2016 bezuschussten wir die Busfahrt der Klasse 4 nach Osnabrück. In Sachunterricht hatten sie das Thema „ Friedensstadt Osnabrück“ und nahmen an einer Stadtführung teil.
Ebenfalls wurde die jährliche Busfahrt zum Theater zur Weihnachtszeit bezuschusst.


6.)Weihnachtsfeier
Zur Weihnachtsfeier erfüllte der Förderverein jeder Klasse einen kleinen Wunsch.
Z.B. neue Bälle und Spiele für die Regenpause.
Der von uns betriebene Zuckerwattestand erfreute sich großer Beliebtheit. Mit dem neuen Standort sind alle gut zufrieden.


7.)Frauenflohmarkt
Am 17. Februar 2017 veranstalteten wir den beliebten Frauenflohmarkt
Innerhalb von einigen Tagen waren alle 67 Standplätze vergeben, weitere Bewerber
mussten auf das nächste Jahr vertröstet werden.
Als Aussteller konnten wir wieder Manuela Henschel- Schmuck, Gabi Große –
Seifen/Kerzenzauber, Karin Nobbe- Karten/ Bastel und Marion Groneick- Thermomix
gewinnen.
Für das Leibliche Wohl gab es in diesem Jahr Hot Dog.
Die Parksituation wird dank der Parkplatzaufsicht erheblich erleichtert.


8.)Müllsammelaktion
Im März fand die alljährliche Müllsammelaktion statt. Da die Arbeit für alle mit Anstrengung
verbunden ist, wurde dieses Mal auch für Belohnung gesorgt. Als Mittagsimbiss gab es zur
Stärkung Heißwürstchen (auch Schweinefleischfrei) Brötchen und Getränke.


9.)Schulbücherei
Für die Neuanschaffung von Büchern stellten wir ca 500€ zur Verfügung.
Für ein Kind übernahmen wir die Anschaffung der Schulbücher.


10.) Autorenlesung/ Vorlesewettbewerb
Der Besuch von Wolfgang Lambrecht zur Autorenlesung und Buchpreise für den
Vorlesewettbewerb, wurden von uns unterstützt.
Es nahm jemand von uns an der Jury teil.


11.) Hygieneschutz
Im April nahmen Mitglieder des Fördervereins an der Hygieneschulung des DRK teil. Somit
sind sie als Multiplikator bei Veranstaltungen für nicht geschulte Helfer weisungsbefugt.


12.) Getränke
Wie jedes Schuljahr, übernehmen wir die Getränke für die Klassen, im Wert von 317€.


13.)Diverses
Zur Zeit haben wir 98 Mitglieder.
Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Helfern, Kindern, Eltern, Großeltern, Lehrern,
Sponsoren, Pädagogischen Mitarbeitern, unserem Hausmeister und unserer Schulsekretärin
bedanken.
Im vergangenem Geschäftsjahr traf sich der Vorstand zu 4 Sitzungen und gab einen
Elternbrief heraus.
Zu den geladenen Gesamtkonferenzen der Grundschule nimmt ein Vertreter des
Fördervereins teil.


Hilter, 27.09.2017
.....................................
Christina Bröcker
- 2. Vorsitzende -